Dienstag, 19. März 2013

#702

#702 by Adolf Kluth
#702, a photo by Adolf Kluth on Flickr.

Thema für die zwölfte Kalenderwoche: "high key"

Wirklich verstehen tue ich das nicht....

Kommentare:

  1. Wie's geht und v. A. was es soll...

    AntwortenLöschen
  2. "Spezifisch für die High-key-Technik ist, dass der Schwerpunkt nicht auf der Formenmodellierung liegt, obwohl das für versierte Fotografen auch möglich ist, sondern eine verfremdete Darstellung mit Unterdrückung kleinster Bilddetails und Hautunreinheiten bei den dargestellten Personen angestrebt wird. Aus letzterem ergibt sich auch die besondere Eignung für die Werbe- und Modefotografie, weil hier häufig eine nivellierte Darstellung von Personen als Typ erwünscht ist."

    http://de.wikipedia.org/wiki/High-key-Fotografie

    AntwortenLöschen
  3. Bitte nicht böse sein: Auch ich kann Wikipedia lesen.
    Aber das bringt mich beim Verständnis auch nicht weiter. Ich hatte heute ein längeres Gespräch mit Beate zu dem Thema. Ich weiß jetzt, wo das herkommt und wie es entstanden ist. Aber verstehen und VERSTEHEN sind zwei verschiedene paar Stiefel.

    Ist aber egal!
    Ich bin jetzt so alt.... ich muss nicht mehr alles wissen.

    AntwortenLöschen